Der Opal – ein glamourös schillernder Schmuckstein mit heilender Wirkung

Der Opal Heilstein besticht mit Farbenspiel durch Lichtreflexion

OpalringEdelsteine schenken Lebensfreude und bereichern Herz und Seele. Ihr Anblick ist von ebenso großer Macht und Schönheit wie ihre Heilkraft. Einer dieser Edelsteine ist der Opal – ein aus Kieselgel bestehender Festkörper ohne Kristallstruktur. Besonders auffallend ist sein schillerndes, buntgeflecktes Farbenspiel in verschiedenen bunten Farbvarianten. Es entsteht durch Lichtreflexion sowie das Wechselspiel der Lichtstrahlen. Die Bezeichnung Opal hat ihren Ursprung im Lateinischen „opalus“ beziehungsweise Griechischen „opalius“ und bedeutet „kostbarer Stein“.

Im Zeitalter der Antike verfügte der besonders wertvolle Opal Schmuckstein über eine regelrechte Sonderstellung unter den Edelsteinen. Sein Ansehen war mitunter sogar größer als das des Diamanten. Der Opal zählt zur Gattung der Oxide. Seine Hauptsubstanz Kieselgel ist milchig-weiß und farblos bis subtil gefärbt. Mikroskopisch kleine Wasserkügelchen im Stein sorgen für seinen farbenfrohen und facettenreichen Schimmer in blau, grün, gelb, braun und Rottönen. Andere Einlagerungen verleihen Opalen mitunter aber auch eine dunklere Färbung. Raritäten unter den Opalen sind Feueropal und Schwarzer Opal. Das typische Schillern der Farben im Opal benennt sogar ein eigenes Farbadjektiv „opaleszierend“. Der Schmuckstein Opal ist Namensgeber des Begriffs Als Opaleszenz, womit die Farbigkeit von Materialien bezeichnet wird, die durch die Streuung und Interferenz des Lichts an kleinen Strukturen in dem Material hervorgerufen wird.

Schwarzer OpalDie Schmuckindustrie unterteilt den Opal Schmuckstein in Edelopale und Gemeine Opale. Lebhafte, besonders opalisierende Opale fallen für gewöhnlich in die Kategorie Edelopale. Opale ohne oder mit nur geringem Farbenspiel gehören hingegen zur Kategorie der Gemeinen Opale. Abhängig von seiner Kategorisierung gestaltet sich der Preis des jeweiligen Opals. Schmuckstücke mit Edelopal sind wahre Schätze – und daher preislich vergleichsweise hoch anzusiedeln.

Die Fundorte des Opals umfassen Asien, Afrika, Australien, Süd- und Nordamerika. Opale vermitteln Halt, Nähe und Geborgenheit – und eignen sich daher hervorragend als außergewöhnliches Geschenk für alle Freunde von Edel- und Heilsteinen. Beim Kauf eines Opals gilt es, die Echtheit des erworbenen Edelsteins genauestens zu überprüfen.

 

Halt, Nähe und Geborgenheit – der Opal als treuer und verlässlicher Wegweiser

Blauer OpalEs heißt, der Opal Heilstein verfüge über große Kräfte. Dies begründet seinen nachhaltig begeisterten Einsatz in der Edelsteintherapie. Seine Heilwirkung auf Körper und Geist gilt sowohl für Esoteriker als auch für Naturmediziner als unbestritten. Der Opal Heilstein ist ein regelrechter Balsam und Jungbrunnen für die Seele. Sein Äußeres verbreitet Schönheit und Lebensfreude. Er wirkt besänftigend und harmonisierend. Menschen auf der Suche nach wahrer Liebe finden in ihm einen treuen und verlässlichen Wegweiser. Weißer Opal steht für das Reine im Menschen. Er verbreitet Wärme und Geduld, Sanftmut und Empathie. Außerdem wirkt er positiv auf die Fantasie sowie die Kommunikationsfähigkeit. Ein guter Ratgeber ist er auch für Menschen mit dem Drang zur Selbstverwirklichung. Trägerinnen und Träger weißer Opale genießen einen verlässlichen, beinahe überirdischen Geleitschutz. Der Weiße Opal intensiviert auch jede Art von Emotion; beim Aufkommen negativer Gefühle sollte er daher – zumindest vorerst – nicht getragen werden.

 

Der Opal Heilstein – Schutz vor verschiedenen Krankheiten

Weißer Opal schützt den Körper vor Krankheiten. Er trägt zur Genesung des Menschen bei, indem er Magen-Darm-Beschwerden sowie Blasen- und Nierenschmerzen lindert und unseren Stoffwechsel in Balance bringt. Außerdem wirkt er anregend auf den Lymphfluss und unterstützt auf diese Art und Weise Milz, Galle und Leber. Seine blutreinigende Wirkung bewahrt seinen Träger vor unangenehmen bis schmerzhaften Krampfadern. Im Falle der Verwendung weißer Opale in der Edelsteintherapie ist es von außerordentlicher Bedeutsamkeit, mit Ruhe, Freude und Ausgeglichenheit ans Werk zu gehen. Denn wir haben ja bereits gehört, dass der Weiße Opal jede Art von Emotion, ganz gleich ob gut oder schlecht, intensiviert. Zur Reinigung des Weißen Opals den Edelstein in sauberes, handwarmes Wasser geben. Dort sollte er für eine Dauer von zwei bis drei Stunden verbleiben. Nach Abschluss des Reinigungsprozesses kann der Opal Heilstein für ein bis zwei Stunden in die Morgen- oder Abendsonne gelegt werden, wo er sich auflädt.

 

Feueropal und Schwarzer Opal – Spiegel der Wahrheit

Feueropla Ring

Bei Amazon kaufen

Neben dem Weißen Opal gibt es auch den Feueropal und den Schwarzen Opal. Schwarze Opale erinnern ganz besonders an die Eigenschaften unserer Persönlichkeit; sie helfen uns dabei, Ziele und Lebenswünsche durch Zielstrebigkeit und Durchhaltevermögen zu erreichen. Auch schützen sie vor Wünschen und Argumenten von Mitmenschen, die uns negativ beeinflussen möchten. Schwarze Opale sind ausgesprochen energiegebende Steine. Sie sind ein Spiegel der Wahrheit, der uns unsere Gedanken und unser Innenleben vor Augen hält. Sie spenden Freude, Klarheit und Intuition und lindern Angst und Depressionen. Außerdem nehmen sie einem die Angst vor der Dunkelheit.

Feueropale hingegen machen ihrem Namen alle Ehre, indem sie Lebensgefühl und Lebensenergie vermitteln. Der Feueropal verleiht Mut zum Risiko – vor allem in schwierigen, herausfordernden Situationen, in denen man sich ohne ihn zu sehr erschöpfen könnte. Auch hilfreich ist er im Gespräch beziehungsweise Austausch über Themen, die einem etwas bedeuten. Weiterhin ausgesprochen stark ist sein Einfluss auf die Sexualität: Er ist ein anregender und ausdauernder Lustmacher – und so das beste Mittel gegen sexuelle Langeweile.

 

Heilstein Opal hilft gegen Stress und Anspannung

RohopalZur inneren Anwendung des Heilsteins Opal empfehlen sich Trinkkuren. Hierfür einen positiv aufgeladenen Opal jeglicher Art in sauberes, handwarmes Wasser legen. Hier verweilt er für eine Dauer von zwei bis drei Stunden. Das Heilgetränk dient der Reinigung, Entspannung und Stabilisierung sowohl von Körper als auch Geist.

Ebenfalls beliebt sind Massagen mit heilenden Opalen. Sie intensivieren die wohltuende Wirkung der Massage. Daneben bekämpfen Opale Stress und Anspannung. Menschen mit Schlafstörungen finden in Opalen einen Helfer für tiefen, erholsamen Schlaf und angenehme Träume. Als Freunde, Glücksbringer und Weggefährten bringen uns Opale angeblich sogar in Kontakt mit unserem Schutzengel. Außerdem empfiehlt sich die Verwendung des Opals als heilender Auflegestein. Er wirkt zuverlässig gegen Schmerzen und Verkrampfungen. Ein besonderes Vergnügen ist die Meditation mit dem Opal. Mit ihm erreichen wir auf angenehme und geheimnisvolle Weise eine höhere Bewusstseinsebene.

 

Opale in der Edelsteintherapie

Die Verwendung von Opalen als Heilsteine in der Edelsteintherapie ist ein wirkungsvolles Hilfsmittel bei kleinen bis mittleren Beschwerden und Unpässlichkeiten. Bei schweren Schmerzen sollte jedoch stets ein Hausarzt oder Spezialist zu Rate gezogen werden. In Kombination mit der richtigen Medizin ist die Edelsteintherapie ein durchaus dankbarer Weg – zumindest, solange man stets daran denkt, den Arzt des eigenen Vertrauens hinzuzuziehen. Dann ist der Opal ein loyaler Helfer in der Not mit schützender, motivierender und gesundheitsfördernder Wirkung.